Radsport

Endlich mal wieder Sonne für die heimischen Radsportler!

Aber leider auch ziemlich starker Gegenwind, so dass beim diesjährigen Bergzeitfahren des MTV Obernkirchen die guten Zeiten ausblieben.



Es siegten zeitgleich in 9:46 Minuten Michael Hartmann vom TuS SW Enzen und Felix Block aus Porta Westfalica.

Der Streckenrekord aus dem Jahr 2012 mit 7:59 Minuten hat somit weiter Bestand.

 

Sportliche Grüße

Thomas